Bericht: Hans Steiger

Fotos: Züsi Widmer

Wanderung Arni Tanne-Waldhäusern-Arnisäge

Mit der RBS fahren am 1. Juli siebzehn Pantherinnen und Panther Richtung Worb und mit dem Postauto nach Bahnhof Biglen sowie mit dem Kleinbus bis Arni Tanne. Unsere Wanderleiterin Yolanda mit der Stv. Yolande begrüsst uns und wünscht uns einen angenehmen Tag. Das Wetter zeigt sich bewölkt, und wir befürchten schon Gewitter im weiteren Tagesverlauf. Die Befürchtung erwies sich aber als falsch, denn die Wolken verzogen sich und zunehmender Sonnenschein begleitete uns.
Über den Geissrüggen, durch viel schattenspendenden Tannenwald und stetig an Höhe gewinnend, erreichen wir gegen Mittag das Gasthaus Waldhäusern. Es ist geschlossen. Wir machen es uns jedoch im Gastgarten unter den Kastanienbäumen gemütlich, geniessen die schöne Aussicht und verzehren unser mitgebrachtes Pic Nic.

Anschliessend geht es weiter über Blasen Richtung Oberthal und absteigend hinunter nach Arnisäge. Wir geniessen die schöne Emmentalische Landschaft, mit immer neuen Ausblicken sehr. In Arnisäge verziehen wir uns ins Restaurant Rössli, wo wir uns auf der Terrasse erlaben und erholen können. Mit Bus, Postauto und RBS fahren wir anschliessend wieder zurück nach Bern, wo wir uns mit den schönen Wandererlebnissen und den unterhaltsamen Kontakten im Rucksack, voneinander verabschieden.

Weitere Artikel:

Einladung Jubiläumsfeier 21

Einladung Jubiläumsfeier 21

Bericht: Ursula Rausser

Liebe Mitpantherinnen und Mitpanther Seit dem 25-jährigen Jubiläum 2016 sind fast wieder 5 Jahre mit und an uns vorbeigezogen. Was haben wir nicht alles erleben dürfen und vielleicht auch erleben müssen! Wir vom Vorstand sind der Meinung, dass 5 ...