Bericht: Sylvia Den

Fotos: Margrit Berger, Verena Singeisen

Thunersee statt Kleiner Scheidegg

Die geplante Wanderung vom Männlichen zur Kleinen Scheidegg mit Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau musste gestrichen werden. Immer noch versperren Schneefelder den Weg.

Einmal mehr zeigten sich ganze 24 wanderlustige Panther flexibel und meldeten sich an für das Ersatzprogramm: Eine Fahrt mit der Blümlisalp nach Sundlauenen mit anschliessender Wanderung nach Interlaken. Aber oha lätz: Kurz vor Sundlauenen ging heftiger Gewitterregen nieder. Für viele war es allzu verlockend, in der Blüemlere am Trockenen sitzen zu bleiben. Nur gerade 7 Unerschrockene wagten den Sprung ins Nass. Bei nachlassendem Regen wanderten sie in ihren bunten Regenmonturen dem Uferweg entlang. Sie wurden von einer sympathischen Passantin begleitet, die sich vielleicht bald als neues Mitglied anmelden wird. – Es war einmal mehr ein Tag voller Überraschungen.

Weitere Artikel:

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Text und Fotos: Daniel Megert

Begegnung mit einem Giganten der Schweizer Kunstgeschichte Ursula Torres liess sich von Züsi Widmer würdig vertreten, als wir 12 Panther uns ins Centre Dürrenmatt aufmachten.Gleich am Bahnhof in Neuenburg verpflegten wir uns im Chinois Mei Jing auf...

Graue Panther in der Auvergne

Graue Panther in der Auvergne

Text: Daniela Tognali Fotos: Margrit Berger

Mit viel Platz für die 22 Teilnehmer/innen und dem schon bekannten und beliebten Chauffeur Hansueli Fankhauser, geht die Reise am Morgen des 15. September in Bern los. Das Mittagessen ist beim berühmten französischen Koch Georges Blanc in Vonnas re...

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...