Bericht:
Yolande Burnod

Fotos:
Yolande Burnod

Sonnenterrasse Braunwald?

Ja, den GA-Ausflüglern ist jedes Wetter recht, Hauptsache man kann irgendwohin fahren, wo man noch nie – oder schon lange nicht mehr – war. Das war auch dieses Mal so – am Vortag strahlendes Wetter – und am Reisetag bedeckt. Wir hofften aber doch etwas, dass sich die blauen Flecken am Himmel in Zürich bis nach Braunwald vergrössern würden, was aber nicht der Fall war. Die Aussicht mussten wir dem Programm von Micheline entnehmen… Wie beschrieben, wanderten wir (im Regen) noch gut zwanzig Minuten aufwärts zum Restaurant mit dem lustigen Namen „Uhu“, wo uns ein feines Essen erwartete.
Mein Interesse an Braunwald war, einmal zu sehen, wo meine (inzwischen verstorbene) Cousine Gritli als junge Diakonissin gewirkt hatte. Diese Schwesternschaft wurde im Jahr 1941 gegründet und war bis zum Jahr 2000 im Erholungshaus „Bergfrieden“ tätig; sie führte auch die Sonderschule „Flueblüemli“ und die „freie Schule“ Braunwald. Das schlechte Wetter hielt mich leider von einem Rundgang in Braunwald ab.
Ein herzliches Dankeschön an Micheline für diese Ausflugsidee.

Weitere Artikel:

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Text und Fotos: Daniel Megert

Begegnung mit einem Giganten der Schweizer Kunstgeschichte Ursula Torres liess sich von Züsi Widmer würdig vertreten, als wir 12 Panther uns ins Centre Dürrenmatt aufmachten.Gleich am Bahnhof in Neuenburg verpflegten wir uns im Chinois Mei Jing auf...

Graue Panther in der Auvergne

Graue Panther in der Auvergne

Text: Daniela Tognali Fotos: Margrit Berger

Mit viel Platz für die 22 Teilnehmer/innen und dem schon bekannten und beliebten Chauffeur Hansueli Fankhauser, geht die Reise am Morgen des 15. September in Bern los. Das Mittagessen ist beim berühmten französischen Koch Georges Blanc in Vonnas re...

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...