Bericht:
Züsi Widmer

Fotos:
Züsi Widmer

Sommerwanderung Lenk – Siebenbrünnen – Simmenfälle

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt“… (W. Busch)

Genau so war es wegen der in Revision stehenden Metsch-Gondelbahn, die trotz „Summertime“ keinen auf die Alp hievte. Also hatten die flexiblen Wanderleiter Ruedi Hösli und Jean-Pierre Kaegi im Vorfeld entschieden, nach dem obligaten Gipfeli mit Kaffee direkt dem Wildbach entlang zu den Siebenbrünnen Simmenfällen zu wandern. Ein sehr angenehmer Aufstieg, da trotz warmem Sommerwetter der Waldweg Schatten bot. Zudem versprühte der Bach unterwegs auf einem Steg kühlendes Nass zur Erfrischung.

Nach knapp 2 Stunden hatten wir über den regelmässigen Anstieg das Plateau erreicht, wo die Wasserfälle mit ihrer pittoresken Schönheit über die Felsen stürzten, und sich als Bach wieder fanden.
Hier wurde Holz gesammelt und mit Ruedis raufgeschleppten „Schytli“ auf einer Feuerstelle ein Feuer entfacht. In Erinnerung an die Kindheit schnitzte jeder mehr oder weniger fachgerecht seinen Spiess, um die Cervelat zu braten….. von goldgelb –braun bis zum Teil ziemlich schwarz. Im Rezliberg stillten wir nochmals den Durst und traten den Rückweg an, vergnügt und dankbar für den angenehmen Tag in den Bergen.

Weitere Artikel:

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Text: Trudi Kummer Fotos: Rosmarie Keil und Aargauer Kunsthaus

Führung Kunsthaus Aarau «Wir sind nur 5, aber ich mache es privat!», so Bruna Gennari beim Anmelden für die Ausstellung über Künstlerinnen im Kunsthaus Aarau. Die öffentliche Führung fällt weg, es gibt eine höchstprivate von Bruna, die sich am So...

Von Niederscherli nach Thörishaus

Von Niederscherli nach Thörishaus

Bericht: Carola AndrowskiFotos: Arnold Diemi

Diesmal hatten Jean-Jacques Schultheiss und Dorothea Trachsel Glück mit dem Wetter, wie er den 16 hufescharrenden Panthern erklärte. Im Februar musste die Wanderung wegen schlechten Wetters ausfallen. Trotz schlechter Prognosen machte das Wetter die...