Bericht:
Yolande Burnod

Fotos:
Yolande Burnod

Mmh Chüechli – im Museum!

Die Ausschreibung von Ursula und Hansueli Fasnacht machte mich gluschtig – Apfelchüechli gehören nämlich zu meinen Lieblingsdesserts!

Doch zuerst hiess es, mehr über dieses Regionalmuseum zu erfahren. Dass Langnau i.E. früher zu den führenden Exporteuren von Emmentalerkäse in die ganze Welt gehörte, hatte ich vorher nicht gewusst. Die begeisterte Führerin erzählte uns viel über die wunderschönen Stücke in der Keramiksammlung, über deren Herstellung und die mundgeblasenen und verzierten Flüehli Gläser. Sogar ein kleiner Ofen mit mehreren Bügeleisen, wunderschöne Bretzeleisen oder milchwirtschaftliche Geräte aus Holz waren zu entdecken. Weiter verschiedene Langnauerörgeli, eine Emmentaler Hausorgel und ein Tafelklavier aus Schuberts Zeiten, wobei letztere zwei gelegentlich bei Konzerten zum Einsatz kommen. Das Museum ist toll eingerichtet, z.B. auch ein Schlafzimmer mit einem alten farbigen Kasten. Da das Haus mehrfach umbenutzt worden ist, war die Küche leider nicht mehr am alten Ort. Das Emmental in einem Haus – Ja, genau so ist es.

PS: ich sage jetzt nicht wie viele Chüechli ich verputzt habe…

Weitere Artikel:

Abschlussfeier der Wanderer und Bummler

Abschlussfeier der Wanderer und Bummler

Bericht: Micheline ByrdeFotos: Yolande Burnod

Die geplanten Wanderungen von Blinzern auf den Gurten wie auch der Rundgang fielen angesichts des grauslichen Wetters sprichwörtlich ins Wasser. 40 graue Panther trafen sich daher direkt in der früheren Gurten-Brasserie, die jetzt „Heitere Fahne...

Zwei Werke für mehr Wohlbefinden

Zwei Werke für mehr Wohlbefinden

Bericht: Trudi KummerFotos: Yolande Byrde

Unter dem Motto „Den Lebensalltag geniessen“ hat unsere Arbeitsgruppe Altersgerechte Zukunft verschiedene Gäste eingeladen. Im November referierten Ursula Rauscher und Brigitte Rentsch über das Wohnen in der Gruppe und die Unterstützung von Älter...

In der Kirche von Erlenbach im Simmental

In der Kirche von Erlenbach im Simmental

Bericht: Margrit BergerFotos: Margrit Berger

Von weitem grüsst die strahlendweisse Kirche mit dem markanten achteckigen Turm! Erwartungsvoll streben etwa zwanzig PantherInnen aufwärts, überqueren eine von David Tschabold 1816 überdachte 58stufige Kirchentreppe, ein Meisterwerk, deren Konst...