Bericht: Yolande Burnod

Fotos: Yolande Burnod, Ursula Hürzeler

Mein erstes Jassturnier

Also, jetzt hat es mich doch „erwischt“. Eine Pantherin tauchte nicht auf, und so tauchte ich an ihrer Stelle ins Turnier. Mein erstes, denn ich habe vor kurzem, im Frühjahr 2019 jassen gelernt. An den ersten zwei Tischen war mir und meinen Partnerinnen das Glück hold, wir machten jeweils etwas mehr als fünfzig Prozent der möglichen Punkte. Aber die nächsten Runden wurden schwieriger – waren die Karten schuld? Zwei Runden waren so „im Minus“ auf meinem Blatt. In der letzten Runde hätten wir wohl einen Match gemacht, wenn ich die Karten „richtig“ gespielt hätte. Es genügt eben nicht, wenn man sich nur die gegangenen Trümpfe merkt, man muss sich auch daran erinnern können, welche Karten der anderen Farben bereits ausgespielt worden sind! Und ja, mit schlechten Karten kann man einfach auch nicht gut jassen. Am Ende landete ich auf dem 23. Rang (von 28 Spielern/Spielerinnen). Jedenfalls ein Anfang – oder?
Gewonnen hat übrigens Firmin Fernand, danach folgten Peter Bachofner auf dem 2. und Dorothea Trachsel auf dem 3. Platz. Und den Ehrenpreis haben natürlich Ursula und Hansueli Fasnacht geholt: Sie haben das Jassturnier auch diesmal super organisiert!

Weitere Artikel:

Wanderwoche im Tessin: Ein Fest für Fitte

Wanderwoche im Tessin: Ein Fest für Fitte

Bericht: Ursula HürzelerFotos: Yolande Burnod, Margrit Berger, Ursula Hürzeler

Die App hatte Regen vorhergesagt, aber dem Wettergott war das egal: Nach ein paar wenigen Tropfen bei der Ankunft in Lugano schien schon bald die Sonne, und die ersten Panther wechselten das Tenue. Ein gutes Vorzeichen, denn die ganzen fünf Tage...

Herzlich willkommen bei den Panthern!

Herzlich willkommen bei den Panthern!

Bericht: Yolande BurnodFotos: Yolande Burnod

Es ist zur lieben Tradition geworden, dass wir unsere neuen Mitglieder jeweils im Frühling und im Herbst zu einem Apéro einladen. So erfahren wir, was sie von uns erwarten, und wir können uns näher vorstellen. Auch diesmal war der Anlass ein vol...