Bericht:
Züsi Widmer

Fotos:
Züsi Widmer

Marché de Noël à Montbéliard

Also, um ganz ehrlich zu sein, ich verwechselte erst Montbéliard mit Montélimar*…dachte: Eine so lange Reise in einem Tag?
2 ½ Std betrug eine Wegstrecke in Dyslis Kleinbus. Nach Kaffee & Gipfeli in Sonceboz, im wundervollen Hotel-Restaurant „Le Cerf„ (1830). Nach dem Tunnel du Col de Pierre Pertuis grüsste uns die Sonne, der Nebel schwand.
Auch Montbéliard im französischen Jura war sonnig, aber dennoch recht kalt. Das Städtchen präsentierte sich schmuck für die Weihnachtszeit. Nicht überladen, einfach, ansprechend. Im Stadtkern beim Temple St. Martin fanden wir das Dörfchen der Marktstände. Ein Angebot auserlesener Qualität von geräucherten Fleischwaren und Käsesorten, Fruits Confits, *Nougat von Montelimar, Chacheligeschirr, Strickwaren, Kunsthandwerk, Glühwein (rot und weiss), ein Drechsler, dem bei der Arbeit zugeschaut werden konnte, Foulards, Schmuck und frische Backware. Alles liebevoll arrangiert und mit französischem Charme angeboten.
Marie-Louise, Susanne und ich genossen ein exquisites Mittagessen in einem Restaurant minuscule: Cabliau à la Choucroute an einer Zitronensauce mit Dampfhärdöpfeli. Beim Eindunkeln strahlte ein Lichtermeer über den Markt und in den Gassen ohne Gedränge. Zufrieden traten wir die Rückfahrt an, dankbar, dass uns Marianne Mantel zu diesem „Geheimtipp“ mitnahm.

Weitere Artikel:

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Text und Fotos: Daniel Megert

Begegnung mit einem Giganten der Schweizer Kunstgeschichte Ursula Torres liess sich von Züsi Widmer würdig vertreten, als wir 12 Panther uns ins Centre Dürrenmatt aufmachten.Gleich am Bahnhof in Neuenburg verpflegten wir uns im Chinois Mei Jing auf...

Graue Panther in der Auvergne

Graue Panther in der Auvergne

Text: Daniela Tognali Fotos: Margrit Berger

Mit viel Platz für die 22 Teilnehmer/innen und dem schon bekannten und beliebten Chauffeur Hansueli Fankhauser, geht die Reise am Morgen des 15. September in Bern los. Das Mittagessen ist beim berühmten französischen Koch Georges Blanc in Vonnas re...

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...