Bericht:
Christine Rohrer

Fotos:
Yolande Burnod, Ursula Hürzeler

Generalversammlung in neuer Umgebung und ein neuer Vize

Wer seit drei Jahren bei den Grauen Panthern in Bern ist, kennt jetzt bereits drei verschiedene Säle in drei Quartieren: Tagten wir 2017 noch in unserem langjährigen Stammlokal, im Jardin Breitenrain, so fand die GV ein Jahr später bereits im Restaurant Egghölzli statt und diesmal ganz zentral im Hotel Kreuz in der Altstadt. Um es gleich vorweg zu nehmen: Auch am 24. April nahmen wieder über hundert Mitglieder teil. Und sie hatten ordentlich zu tun, galt es doch unter anderem, drei neue VertreterINNEN in den Vorstand zu wählen.

Das Protokoll und die verdienten Lobhudeleien auf die drei ausgeschiedenen Mitglieder aus dem Vorstand sind hier zu lesen. Und noch etwas: notiert Euch schon den Termin für die GV im nächsten Jahr. Es ist der 24. April 2020.

Weitere Artikel:

Auf ein Neues: Christine Rohrer

Auf ein Neues: Christine Rohrer

Bericht: Fotos:

Es scheint erst gestern, dass sich Christine Rohrer aus dem Vorstand verabschiedet hat. Sie wolle, hatte sie damals erklärt, wieder etwas mehr Zeit für sich, auch ausgedehnter reisen, ohne stets die Termine der Grauen Panther Bern im Hinterkopf ...