Bericht: Redaktion Sprung

Fotos: Elisabeth Raaflaub

Gefährliches Boule-Spiel

Im Platanenhof von Unitobler trafen sich am 8. August ab 16:30, wie gewohnt, spielwütige Boule-Experten unter der Leitung von Andreas Anliker.

Dass es dabei richtig zur Sache ging, kann man aus einem Bildausschnitt der von Elisabeth Raablauf zugesandten Bilder erkennen: ein undeutlich erkennbarer Gegenstand, der bei genauerer Betrachtung einem abgerissenen Daumen zum Verwechseln ähnlich sieht! Im Bildausschnitt zeigt der Pfeil auf das besagte Teil! Welcher Boule-Krimi hat sich hier abgespielt?
Sachdienliche Hinweise über den Hergang des Geschehens nimmt Carola Androwski, unter folgender Mailadresse «redaktion@grauepantherbern.ch» gerne entgegen.

Die Aufklärung des Falles erfolgt dann im nächsten Sprung!

Weitere Artikel:

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Text: Trudi Kummer Fotos: Rosmarie Keil und Aargauer Kunsthaus

Führung Kunsthaus Aarau «Wir sind nur 5, aber ich mache es privat!», so Bruna Gennari beim Anmelden für die Ausstellung über Künstlerinnen im Kunsthaus Aarau. Die öffentliche Führung fällt weg, es gibt eine höchstprivate von Bruna, die sich am So...

Von Niederscherli nach Thörishaus

Von Niederscherli nach Thörishaus

Bericht: Carola AndrowskiFotos: Arnold Diemi

Diesmal hatten Jean-Jacques Schultheiss und Dorothea Trachsel Glück mit dem Wetter, wie er den 16 hufescharrenden Panthern erklärte. Im Februar musste die Wanderung wegen schlechten Wetters ausfallen. Trotz schlechter Prognosen machte das Wetter die...