Hinweise für die Anmeldungen

Änderungen der Wanderrouten oder Termine (Schlechtwetter usw.) bleiben vorbehalten.
Anmeldung und Auskunft ob Kollektivbillett oder Einzelbillett für Libero-Zonen:

1- bis 3-Stern und Bummel
Montag von 9 bis 11 Uhr an die jeweilige Wanderleitung (wenn nicht anders vermerkt). Auskunft über Durchführung gemäss Wetterprognose von Montagmorgen um 9 Uhr. Bitte angeben ob Halbtaxabonnement oder Generalabonnement vorhanden.

Unkostenbeitrag
ganztägige Wanderungen 5 Franken. Bummelgruppe gratis (für ganzen Tag 5 Franken)

Schwierigkeitsgrad und Anforderungen

(Zeitangaben in den Ausschreibungen sind effektive Wanderzeiten)

Bummel
leichte Spaziergänge von ca. 1 Stunde, kleine Höhendifferenzen.

1-Stern
* Leichte Wanderung, geringe Auf- und Abstiege, gut begehbare bequeme und einfache Wege bis maximal 2 Stunden.

2-Stern
** Mittlere Wanderung, grössere oder häufigere Auf- und Abstiege mit moderaten Höhendifferenzen, gut begehbare Wege, bis 3 Stunden. Im Winter schneebedeckte Wege. Gute Kondition erforderlich

2-Stern-plus
** mittel, bis ungefähr 31/2 Stunden, mit Auf- und Abstiegen bis ungefähr 300 Höhenmetern, auch einfache Bergwege, Sommer und Winter. Gute Kondition und Trittsicherheit

3-Stern
*** Anspruchsvolle Wanderung, über 3½ Stunden. Grössere Höhendifferenzen mit längeren Auf- und Abstiegen, auch alpines Gelände, Sommer und Winter. Wandererfahrung, gute Kondition und Trittsicherheit und stabile Wanderschuhe erforderlich

Versicherungsfragen

Die Teilnehmenden sorgen selbst für ihren Versicherungsschutz. Der Verein Graue Panther Bern haftet anlässlich von ihm organisierten Veranstaltungen, Ausflügen und Wanderungen usw. weder für Personen-, Sach-, noch Vermögensschäden. Den Mitgliedern und Teilnehmenden an Aktivitäten der GPB wird deshalb empfohlen, einen ausreichenden Versicherungsschutz sicher zu stellen (Unfall-, Reise-, Annullationskostenversicherung usw.).

Tipp: Immer mehr Krankenkassen schliessen Reise-Annullierungskosten in die Krankenversicherung mit ein.

Über den Amselberg zum Bärenpark **+

Mittwoch, 26.10.2022

Ostermundigeberg – Obstberg und doch sind wir nicht im alpinen Gelände.

Von der RBS Station Boll-Utzigen durchqueren wir das Tal der Worbla.
Dann geht es bergauf, vorbei am wunderschönen Restaurant Dentenberg (Dienstag und Mittwoch leider geschlossen) auf den Amselberg. Da sind wir bereits auf dem höchsten Punkt dieser Wanderung.
Wir überqueren den Amselberg und steigen ab durch das Stampfloch zum Schützenhaus im Gümligental.
Dem Rand des Ostermundigeberg und dem Schosshaldenwald entlang geht es via Schönberg zu unserem Ziel, dem Bärenpark.

Details

Hinfahrt: 09.00 Bern RBS ab mit S7  09.18 Boll-Utzigen an

Ankunft in Bern Bärenpark ca 15h

Wanderschuhe und Stöcke

Der Jahreszeit und Witterung angepasste Wanderausrüstung

Billett selber lösen

Datum

26.10.2022

Startzeit

08:45

Besammlung

08:45h Bern Bahnhof Treffpunkt

Dauer / Wanderzeit

3:30h  10 Km auf 296 m / ab 340 m

Verpflegung

Kaffee-Gipfel in Boll, Rest- Pizzeria Rössli

Mittag: Picknic beim Schützenhaus im Gümligental

Schlusstrunk wer will in Bern Bärenpark

Kosten

Billett selber lösen. Organisationsbeitrag Fr.5.-

Anmeldung

Montag,  24.10.2022  09.00-11.00 h bei Arnold Diemi 

Organisation

Arnold Diemi | 079 246 87 12

Stellvertretung

Jean-Jacques Schultheiss