Strohmuseum im Park, Wohlen AG

Donnerstag, 01.10.2020

Das Strohmuseum im Park widmet sich der Geschichte der Freiämter Hutgeflecht-Industrie. In keiner anderen Region der Welt sind im 19. Jh. solch feine Hutgarnituren hergestellt worden. Stroh, dieses bescheidene Material, war zwei Jahrhunderte lang Grundlage eines blühenden Wirtschaftszweiges in dieser Gegend. Was als Heimarbeit begonnen hatte, entwickelte sich allmählich zur exportorientierten Hutgeflecht-Industrie.
Das Publikum wird auf eine spannende Reise durch die Zeit vom bäuerlichen Kunsthandwerk im 18. und 19. Jh. zur industriellen Massenproduktion eingeladen. Wir werden auch einer Flechtpräsentation beiwohnen können.

 

Details

Hinfahrt: 12:04 Bern ab, 12:30 Olten an (umsteigen) ab 12:39, 13:11 Wohlen an.
Ca. 15 Min. zu Fuss zum Museum oder mit Lokalbus 1 Station.

Rückfahrt: 17:46 Wohlen ab, 18:18 Olten an (umsteigen) ab 18:29, 18:56 Bern an

Datum

01.10.2020

Startzeit

11:50

Besammlung

Treffpunkt Bahnhofhalle Bern

Dauer / Wanderzeit

Führung inkl. Flechtpräsentation 13:30 – 15:30.
Maximum 20 Personen

Verpflegung

Zvieri im Restaurant «Local»:
a) kleiner Käseteller dazu hausgemachtes Brot Fr. 19.50
b) Früchtekuchen Fr. 5.– (mit Rahm 1.–)

Kosten

Anmeldung

Telefonisch bei Daniela Tognali, Montag, 31. August und Montag 14. September jeweils zwischen 09:00 und 11:00 oder elektronisch via Formular

Abmeldung

Ohne Kostenfolgen bis 21. September

Organisation

Daniela Tognali | 031 352 82 00 | 079 339 95 29 (nur Notfall)

Stellvertretung

Online Anmeldung

ÖV Vergünstigung

Museumspass