Christoph Hürny: Übergänge im Alter aus der Sicht des Arztes

Dienstag, 08.01.2019

Vortragsreihe: «Altersgerechte Zukunft – Lebensübergänge im Alter gestalten»

 

Christoph Hürny:

Übergänge im Alter aus der Sicht des Arztes

Mit der steigenden Lebenserwartung erreichen immer mehr Menschen ein sehr hohes Alter. Viele davon erleben eine abnehmende Kraft. Was geschieht bei den Übergängen vom aktiven Alter zum fragilen Alter? Woran erkenne ich solche Übergänge in meinem körperlichen, psychischen und sozialen Befinden? Was kann ich tun, um das fragile Alter zu verzögern? Welche Unterstützung ist wichtig und zu welchem Zeitpunkt?
Diese Fragen beantwortet uns Christoph Hürny.

 

Christoph Hürny ist Arzt, Spezialist für Innere Medizin mit Schwerpunkt Geriatrie und psychotherapeutischer Ausbildung, emeritierter Professor für psychosoziale Medizin an der Universität Bern. Er ist ausserdem ein Pionier in der Behandlung von psychischen und sozialen Problemen bei Krebskranken und der palliativen Betreuung von sehr alten Menschen.

 

Flyer zur Vortragsreihe
„Altersgerechte Zukunft – Lebensübergänge im Alter gestalten“


Altersgerechte Zukunft Vortragsreihe 2018_19
(PDF zum Herunterladen)

Datum

08.01.2019

Startzeit

14:30

Besammlung

Restaurant Egghölzli, Weltpoststr. 16, Bern

Dauer / Wanderzeit

14.30 – 16.00 Uhr

Verpflegung

Kosten

Für Vereins-Mitglieder: gratis

Für Nicht-Mitglieder: Fr. 10.–

Anmeldung

nicht notwendig

Abmeldung

Organisation

Bertino Somaini | 031 839 61 30

Stellvertretung