Klee & Friends

Donnerstag, 28.03.2019

Wie alle Künstler war auch Paul Klee auf ein weitverzweigtes Netzwerk angewiesen. Obwohl eher ein Einzelgänger, lebte auch er von Kontakten zu andern Künstlern. So fand er dank der Bekanntschaft mit Wassily Kandinsky und Franz Marc Zugang zur Szene um den Blauen Reiter. In Paris besuchte er Ausstellungen der Kubisten. Weitere Künstlergruppen, wie die Surrealisten, luden ihn zu Gruppenausstellungen ein. Jede Begegnung hinterliess bei Paul Klee ihre Spuren. Die Mosaiksteine von Klees Netzwerk werden in dieser Ausstellung erstmals ausgelegt.

 

Details

Anfahrt: Bus Nr. 12 „Zentrum Paul Klee “ bis Endstation. Zu Fuss 5 Min.

Datum

28.03.2019

Startzeit

14:00


14:30 Uhr: Beginn Führung

Besammlung

Paul Klee Zentrum, Hügel Nord "Treffpunkt"

Dauer / Wanderzeit

14.30 – 15.30 Uhr

Verpflegung

Konsumation auf eigene Kosten

Kosten

Anmeldung

Telefonisch bei Daniela Tognali am Montag, 7. Januar und Montag, 4. Februar, jeweils zwischen 9 – 11 Uhr

oder elektronisch via untenstehendem Formular

Abmeldung

bis Samstag, 9. Februar

Organisation

Daniela Tognali | 031 352 82 00 | 079 339 95 29 (nur Notfall)

Stellvertretung

Online Anmeldung

Museumspass