Gratis-Führung durchs Paul Scherrer Institut, Villigen (nicht nur für Männer!!!)

Montag, 04.04.2022

Am 1. Januar 1988 fusionierten das Eidgenössische Institut für Reaktorforschung und das Schweizerische Institut für Nuklearforschung zum Paul Scherrer Institut, dem PSI. Im unteren Aaretal entstand ein grosses Forschungsareal, das bald internationales Ansehen erlangte. Das Institut ist nach dem Schweizer Physiker Paul Scherrer benannt. Es gehört der Eidgenossenschaft und bietet Führungen für jedermann in die Welt der Physik an. Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Bereiche Materie und Material, Energie und Umwelt und Mensch und Gesundheit: So suchen Forschende nach den Ursachen von Krankheiten und nach möglichen Behandlungsmethoden. Das Coronavirus ist ein wichtiges Forschungsziel.

 

 

Details

Hinfahrt: Bern ab 09.33, Brugg an 10.28, Brugg ab 10.35, Villigen West an 10.50

Rückfahrt: Villigen West ab 17.09, Brugg an 17.25, Brugg ab 17.32, Bern an 18.24

(Zeiten könnten im 2022 etwas abweichen, neuer Fahrplan)

Von Villigen West ins Infozentrum (über die Aare) sind es ca. 10Min. Wir müssen uns dort anmelden für den individuellen Rundgang im Besucherzentrum.

 

Datum

04.04.2022

Startzeit

09:20

Besammlung

Bern, Bahnhof, Treffpunkt

Dauer / Wanderzeit

12.00 Mittagessen

14.00 beginnt Führung – zuerst im Infozentrum, dann im Forschungszentrum mit der Protonentherapie. Dazwischen Kaffeepause.

Verpflegung

Mittagessen plus Getränk in der PSI eigenen Kantine für Fr.25.-

 

Kosten

Anmeldung

Montag, 28. März, telefonisch 09 bis 11 Uhr bei Jean-Pierre Kaegi, schriftlich,Tannakerstr. 28, 3650 Oberhofen oder elektronisch via Formular.

Abmeldung

Donnerstag, 31. März 2022

Organisation

Jean-Pierre Kägi | 076 756 08 81

Stellvertretung

Online Anmeldung

    ÖV Vergünstigung