Führung durch das Haus der Religionen

Donnerstag, 22.11.2018

Guido Albisetti, der Präsident der Stiftung Haus der Religionen, bezeichnete es bei der Eröffnungsfeier als Wunder von Bern, als ein einzigartiges und wegweisendes Projekt mit internationaler Ausstrahlung. Es ist der Ort der Begegnung, des Dialogs und der Verständigung unterschiedlicher Kulturen, mit dem Ziel, das friedliche Zusammenleben aller Menschen und Religionen zu fördern. Dazu passen die Worte von Jan Ames Comenius (1668): „Alle stehen wir auf der einen Bühne der grossen weiten Welt, und alles was dort passiert, betrifft uns alle“. Bei der Führung erfahren wir mehr über die Bedeutung des interreligiösen Dialogs und bekommen Einblick in die verschiedenen Kultusräume.

 

Details

Haus der Religionen am Europaplatz (ab Bahnhofplatz Tram 7 Bümpliz oder Tram 8 Brünnen Westside)
Lift vorhanden

Datum

22.11.2018

Startzeit

13:20


13:30 Beginn Führung

Besammlung

beim Eingang zum Haus der Religionen am Europaplatz

Dauer / Wanderzeit

ca. 90 Min.

Verpflegung

Café und Kuchen im Haus

Kosten

je nach Teilnehmerzahl: Fr. 17.— bis Fr. 20.—

Anmeldung

telefonisch Dienstag, 30. Oktober oder Montag, 12. November jeweils zwischen 09.00 und 11.00 Uhr oder schriftlich an:
Ina-Brigitte Plickert, Hopfenweg 27, 3007 Bern

Abmeldung

ohne Kostenfolge bis Freitag, 16. November

Organisation

Ina-Brigitte Plickert | 031 372 22 05 | 079 810 75 18 (nur Notfall)

Stellvertretung