ABGESAGT: Führung durch das Berner Staatsarchiv

Donnerstag, 12.11.2020

Quelle/Urheber: https://bernundumgebung.wordpress.com

Wegen zu kleiner Räume können die Coronasicherheitsabstände nicht eingehalten werden!

Das Staatsarchiv des Kantons Bern sammelt, erschliesst und verwahrt das archivarische Kulturgut des Kantons und sorgt für dessen Fortbestand. Es ist Aufbewahrungsort aller erhaltenswerten Archivbestände wie z. B. Familienwappen, Familienforschung, Fotosammlung usw. zurück bis 1798.
Bevor das Staatsarchiv 1939/40 an den Falkenplatz verlegt wurde, war es seit Beginn des 15. Jahrhunderts in den Gewölben des Berner Rathauses untergebracht.

 

Details

ÖV: mit Bus Nr. 20 ab Bahnhof Bern Richtung Länggasse, Haltestelle Falkenplatz

Datum

12.11.2020

Startzeit

09:50

Besammlung;
Beginn Führung 10:00

Besammlung

Eingang des Staatsarchivs, Falkenplatz 4, Bern

Dauer / Wanderzeit

Führung ca. 1½ Std.
Es gibt 3 Sitzgelegenheiten. Wer einen kleinen Klappstuhl hat, soll ihn doch bitte mitnehmen.

Verpflegung

Restaurant Casa d’Italia, Bühlstrasse 57, 3012 Bern;
Tagesmenü Fr. 16.50 oder à la Carte

Kosten

Anmeldung

Telefonische Anmeldung: Montag, 2. November 2020 zwischen 09.00 und 11.00 Uhr bei
Susanne Blaser, Tel. 031 352 26 37 oder via Formular

Abmeldung

Ohne Kostenfolge bis Montag 9. November

Organisation

Susanne Blaser | 031 352 26 37 | 079 374 71 12

Stellvertretung

Online Anmeldung