Eine spannende Führung im Berner Münster

Freitag, 25.09.2020

Felix Gerber, dem Hauptsigrist, ist das Münster gewissermassen ans Herz gewachsen. Er setzt sich seit Jahren mit dessen Geschichte und Geheimnissen auseinander und weiss diese spannend und humorvoll zu vermitteln. Folgendes erwartet uns: Von Päpsten, Schultheissen und andern Ungeheuern.
Weshalb kam man um 1420 auf die Idee, ein solches Bauwerk zu beginnen, und was blieb vom ursprünglichen Gedanken übrig? Ein amüsanter, lehrreicher und beeindruckender Rundgang, nur im Schiff. Anschliessend z’Nacht, wer will.

 

Details

Mit Tram 6, 7, 8 oder Bus Nr. 12 bis Zeitglocken und dann 5 Min. zu Fuss zum Münster

Datum

25.09.2020

Startzeit

16:50

Besammlung

Vor dem jüngsten Gericht, Hauptportal, Münster Bern

Dauer / Wanderzeit

Führung 1 ½ Std. nur im Hauptschiff

Verpflegung

Hotel Krone Bern, Gerechtigkeitsgasse 66, 3011 Bern

Kosten

Keine

Anmeldung

Telefonische Anmeldung Donnerstag 10. September 2020 von 09:00 bis 11.00 oder schriftlich an Züsi Widmer, Traffeletweg 4, 3006 Bern oder via online Formular

Abmeldung

Ohne Konsequenzen bis Dienstag 18. September 2020

Organisation

Züsi Widmer | 031 351 30 13 | 078 620 03 06 (nur Notfall)

Stellvertretung

Online Anmeldung