Bericht: Ursula Rausser

Einladung Jubiläumsfeier 21

Liebe Mitpantherinnen und Mitpanther

Seit dem 25-jährigen Jubiläum 2016 sind fast wieder 5 Jahre mit und an uns vorbeigezogen. Was haben wir nicht alles erleben dürfen und vielleicht auch erleben müssen! Wir vom Vorstand sind der Meinung, dass 5 Jahre später wieder gemeinsam gefeiert werden darf. Deshalb laden wir Euch alle bereits heute zu dieser Feier ein. Sie findet am 1. Juli 2021 statt und startet ca. 9.30 Uhr auf der Schützenmatte; um ca. 18.30 Uhr sollten wir nach einem erfüllten und glücklichen Tag wieder in Bern sein. So viele Cars wie nötig bringen uns, evtl. mit einem Kaffeehalt, an einen idyllischen Ort namens Römerhof im Berner Seeland. Der Name stammt von der gleichnamigen, geschichtsträchtigen Strasse, welche direkt am Hof vorbei führt. Zu Zeiten der Römer war dieser Weg eine wichtige Verbindungslinie zwischen Aventicum (heute Avenches) und Petinesca (heute Studen) und führte weiter nach Windisch (heute Brugg) und Augusta Raurica (Raum Basel). Unter dem Hofmotto „Erleben und Geniessen“ werden wir kulinarisch verwöhnt, und es erwartet uns auch die eine oder andere Überraschung. Das ist sowohl bei Regenwetter, „mir si am Schärme“, wie bei evtl. noch bestehendem Corona-Schutzkonzept möglich. Einzige Bitte an alle Teilnehmenden: Bringt bitte ein kleines Geschenk mit. Dieses wird vor Ort in einem Sack gesammelt und jede und jeder darf sich zum Abschluss eines rausfischen und als Erinnerung nach Hause nehmen. Natürlich darf die gute Laune nicht fehlen, was bei uns ja selbstverständlich ist. Reserviere Dir also den 1. Juli und melde Dich so bald wie möglich an. Derzeit ist die Teilnehmerzahl auf maximal 150 Personen beschränkt.

 

In Vorfreude, der Vorstand Graue Panther Bern und das OK

Ursula Rausser

 

PDF zum Download

Weitere Artikel:

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Text: Trudi Kummer Fotos: Rosmarie Keil und Aargauer Kunsthaus

Führung Kunsthaus Aarau «Wir sind nur 5, aber ich mache es privat!», so Bruna Gennari beim Anmelden für die Ausstellung über Künstlerinnen im Kunsthaus Aarau. Die öffentliche Führung fällt weg, es gibt eine höchstprivate von Bruna, die sich am So...

Von Niederscherli nach Thörishaus

Von Niederscherli nach Thörishaus

Bericht: Carola AndrowskiFotos: Arnold Diemi

Diesmal hatten Jean-Jacques Schultheiss und Dorothea Trachsel Glück mit dem Wetter, wie er den 16 hufescharrenden Panthern erklärte. Im Februar musste die Wanderung wegen schlechten Wetters ausfallen. Trotz schlechter Prognosen machte das Wetter die...