Bericht: Ursula Hürzeler

Fotos: Ursula Hürzeler

Der Vorstand träumt ganz nah von der Ferne

Gut, Frutigen ist nicht die Karibik, aber wer einen Abstecher ins dortige Tropenhaus macht, der spürt einen zarten Hauch von Exotik: Das fängt bei der schwülen Luft an, geht mit dem fremdartigen Gezwitscher weiter und verstärkt sich erst recht beim Gang durch die von Bananenbäumen, Palmen und Orchideen gesäumten Wege. Der Vorstand der Panther liess sich von der Stimmung verzaubern; dies umso mehr, als es draussen regnete und zu Corona-Zeiten echte Reisen in die Ferne nicht opportun sind. Um es kurz zu machen: Yolande Burnod war heuer an der Reihe, den traditionellen Sommerausflug zu organisieren, und sie tat es mit grosser Sorgfalt und Umsicht. Das Essen im Tropenhaus war vorzüglich, und nach einer kundigen Kräutereinführung anhand der kultivierten Pflanzen vor Ort war die ganze Truppe äusserst konzentriert dabei, ein jeweils passendes Gewürzsalz zu kreieren. Wer danach noch Lust hatte, informierte sich in der Ausstellung über die Störzucht, die nur dank dem warmen Wasser vom Lötschbergtunnel überhaupt möglich ist. Und die andern? Sie vertrieben sich die restliche Zeit bis zur Heimfahrt mit Plaudern oder stöberten im Laden nach allerlei Trouvaillen. Wie gesagt: Frutigen liegt für die BernerINNEN quasi vor der Haustüre, aber es war ein Ausflug in eine andere Welt. Merci Yolande für die tolle Idee!

Weitere Artikel:

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Text und Fotos: Daniel Megert

Begegnung mit einem Giganten der Schweizer Kunstgeschichte Ursula Torres liess sich von Züsi Widmer würdig vertreten, als wir 12 Panther uns ins Centre Dürrenmatt aufmachten.Gleich am Bahnhof in Neuenburg verpflegten wir uns im Chinois Mei Jing auf...

Graue Panther in der Auvergne

Graue Panther in der Auvergne

Text: Daniela Tognali Fotos: Margrit Berger

Mit viel Platz für die 22 Teilnehmer/innen und dem schon bekannten und beliebten Chauffeur Hansueli Fankhauser, geht die Reise am Morgen des 15. September in Bern los. Das Mittagessen ist beim berühmten französischen Koch Georges Blanc in Vonnas re...

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...