In der Kirche von Erlenbach im Simmental

In der Kirche von Erlenbach im Simmental

Bericht: Margrit BergerFotos: Margrit Berger

Von weitem grüsst die strahlendweisse Kirche mit dem markanten achteckigen Turm! Erwartungsvoll streben etwa zwanzig PantherInnen aufwärts, überqueren eine von David Tschabold 1816 überdachte 58stufige Kirchentreppe, ein Meisterwerk, deren Konst...

Unterirdische Mühlen, Col-des-Roches

Unterirdische Mühlen, Col-des-Roches

Bericht: Marianne Mantel Fotos: Yolande Burnod

Heute fuhren vierzehn Graue Pantherinnen und ein Grauer Panther nach Le Locle, um dort die Mühlen in den Grotten beim Col-des-Roches anzusehen. Ein Guide erklärte uns in rassigem Deutsch die faszinierende Geschichte dieser Mühlen. Zu den besten ...

Mmh Chüechli – im Museum!

Mmh Chüechli – im Museum!

Bericht: Yolande BurnodFotos: Yolande Burnod

Die Ausschreibung von Ursula und Hansueli Fasnacht machte mich gluschtig – Apfelchüechli gehören nämlich zu meinen Lieblingsdesserts! Doch zuerst hiess es, mehr über dieses Regionalmuseum zu erfahren. Dass Langnau i.E. früher zu den führenden Exp...

Diaconis – Ein Leben im Dienst der Mitmenschen

Diaconis – Ein Leben im Dienst der Mitmenschen

Bericht: Madeleine Campana-ErardFotos: Züsi Widmer

Dieser Wahlspruch prägt die Stiftung Diaconis, seit 2011 Name des früheren Diakonissenhauses, das 2019 sein 175. Jahresjubiläum feiert. 29 „Pantherinnen“ und ein (!) „Panther“ besichtigten die Stiftung. Mitglieder der verschiedenen Teilgebiete vo...

Die Schweiz als weisser Wörterteppich

Die Schweiz als weisser Wörterteppich

Bericht: Trudi Kummer

Ein schöner Lochstein – ein sogenannter Hühnergott – ist der Türklopfer. Eingelassen in das 600-jährige Haus werden wir von einer jungen Frau, Sarah Durrer. Wir sind zu Besuch im Sprachpanorama im aargauischen Laufenburg. Eingangs schon trägt e...

40 Graue Panther unterwegs nach Härkingen

40 Graue Panther unterwegs nach Härkingen

Bericht: Hansueli FasnachtFotos: Ursula Fasnacht Ursula Hürzeler

Das Interesse an dieser Besichtigung Ende April war ausserordentlich gross, hatten sich doch 50 Graue Panther angemeldet. Die maximale Zahl von 40 Teilnehmenden fanden sich bei sommerlichem Wetter im Bahnhof Bern ein. Es war für die SBB kein T...