Bericht:
Andreas Anliker

Fotos:
Arnold Diemi

Bütschelegg statt Zermatt: Der Winter diktiert die Route

Eigentlich hätte uns die Wanderung am 3. März von Zermatt über Zmutt-Furi wieder zurück nach Zermatt führen sollen. Aber eben: Abgesagt! Aus gutem Grund. Auf einigen Abschnitten der Route bestand Lawinengefahr, und dann war auch noch der Abstieg vereist. Also gab’s eine Alternativ-Wanderung im Mittelland von Kühlewil-Bütschelegg, Rüeggisberg! Flexibilität war gefragt – eine ideale Gelegenheit für unsere zwei tollen erfahrenen Wanderleiter, ihr Können zu zeigen. Danke Sylvia und Ruedi!

Die unternehmenslustige Truppe startete beim Altersheim Chüelewiel Richtung Bütschelegg. Die abwechslungsreiche Wanderung führte an vielen prächtigen Bauernhöfen vorbei. Bei einem konnten wir sogar tolle, in Baumrugeli geschnitzte Tierfiguren bewundern. Überhaupt das Holz! Am Rande des Wanderwegs sahen wir eine riesige zersägte Weisstanne mit der Markierung „185 Jahre alt“. Was die alles erzählen könnte. Dann die nächste Überraschung: das Bergrestaurant bot sogar Take Away an! Pech war nur, dass „Ruhetag“ auf der Tafel stand… Margrit B. schenkte uns dafür beim Picknick einen wunderbar gefüllten kleinen Osterhasen zum Dessert. Ausserdem gab’s auf der Bütschelegg eine tolle Rundsicht. Allerdings war das Sonnenlicht wegen des Saharastaubs etwas trüb. Das machte uns nichts aus. Sogar der stetige Duft von Mist und Gülle konnte unsere Wanderlust nicht schmälern. Das Ziel war der idyllisch gelegene Ort Rüeggisberg. Via Postauto und Bahn fuhren wir glücklich und zufrieden und wieder mit einem neuen, tollen Erlebnis nach Hause.

Weitere Artikel:

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Text und Fotos: Daniel Megert

Begegnung mit einem Giganten der Schweizer Kunstgeschichte Ursula Torres liess sich von Züsi Widmer würdig vertreten, als wir 12 Panther uns ins Centre Dürrenmatt aufmachten.Gleich am Bahnhof in Neuenburg verpflegten wir uns im Chinois Mei Jing auf...

Graue Panther in der Auvergne

Graue Panther in der Auvergne

Text: Daniela Tognali Fotos: Margrit Berger

Mit viel Platz für die 22 Teilnehmer/innen und dem schon bekannten und beliebten Chauffeur Hansueli Fankhauser, geht die Reise am Morgen des 15. September in Bern los. Das Mittagessen ist beim berühmten französischen Koch Georges Blanc in Vonnas re...

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...