Bericht:
Ursula Hürzeler

Alle Jahre wieder…

Ja, alle Jahre wieder gibt es bei den Grauen Panthern eine Adventsfeier. Und wie das so ist bei Traditionen – einige Dinge bleiben sich gleich, andere sind anders. „Gäng-wie-gäng“ ist die Sorgfalt, mit der das Vorbereitungsteam den Saal schmückt, die Guetzli-Säckli abpackt und die musikalische Umrahmung organisiert.
Kein Wunder, dass so im Laufe des Nachmittags bei Kerzenschein im Egghölzli eine leicht besinnliche Stimmung aufkam. Nur: Idylle pur ist nichts für Panther. Deshalb zickte zu Beginn das Mikrophon leicht, und die Geschichten, die Konrad Schrenk auf hochdeutsch („Königliche Geschenke“, von Ulrich Knellwolf) und Hanna Schweizer auf berndeutsch („De Chrischtbaum, wo verruckt worden isch“, von Ursfelix Aemmer) vorlasen, hatten auch gesellschaftskritische Untertöne.
Apropos Töne: Für die musikalischen sorgten diesmal Marta Mazurek, Violine, und Antoni Orlowski, Cello. Es war eine Freude, den beiden Studierenden der Berner Hochschule der Künste zuzuhören. Im Vergleich dazu klang dann der Panther-Gesang zur Stillen Nacht eher verhalten. Umso lebhafter waren danach die Gespräche beim Apéro.

Ein dickes Merci an Katharina, Micheline, Yolande, Konrad, und Hanna für die schöne Feier.

Weitere Artikel:

40 Graue Panther unterwegs nach Härkingen

40 Graue Panther unterwegs nach Härkingen

Bericht: Hansueli FasnachtFotos: Ursula Fasnacht Ursula Hürzeler

Das Interesse an dieser Besichtigung Ende April war ausserordentlich gross, hatten sich doch 50 Graue Panther angemeldet. Die maximale Zahl von 40 Teilnehmenden fanden sich bei sommerlichem Wetter im Bahnhof Bern ein. Es war für die...

Wanderung zum Hängebrügg-Beizli

Wanderung zum Hängebrügg-Beizli

Bericht: Yolande BurnodFotos: Margrit Berger Yolande Burnod

Eigentlich dachte ich, die Fondue-Saison sei für mich nun vorbei… Aber das strahlende Wetter lockte mich am 20. März nach draussen. Eine schöne Wanderung von Frutigen aus entlang der Engstlige (unterwegs bewundern wir etliche schöne Hol...

Mit dem Car nach La Spezia

Mit dem Car nach La Spezia

Bericht: Daniela TognaliFotos: Micheline Byrde Ursula Rausser

Pünktlich verlassen 25 Graue Panther/innen Bern bei blauem wolkenlosem Himmel Richtung Süden via Wallis, Grossen Sankt Bernhard und Aostatal nach Ligurien. Auf der linken Seite sehen wir die ganze Alpenkette noch im Zwielicht von den fr...