Bericht:
Micheline Byrde

Fotos:
Yolande Burnod

Abschlussfeier der Wanderer und Bummler

Die geplanten Wanderungen von Blinzern auf den Gurten wie auch der Rundgang fielen angesichts des grauslichen Wetters sprichwörtlich ins Wasser.
40 graue Panther trafen sich daher direkt in der früheren Gurten-Brasserie, die jetzt „Heitere Fahne“ heisst. Diese machte ihrem Namen alle Ehre. Wir wurden mit einem Glas Glühwein empfangen, und die schön dekorierten Tische luden zum Verweilen ein. Die Bank Cler, die jahrelang unser Wanderkonto führte, spendete ein farbiges C-Gebäck und ein Brillentüchlein. Da die meisten noch nie etwas von diesem Restaurant gehört hatten, waren sie entsprechend auf das Essen gespannt. Zuerst wurde frischer Salat serviert, dann als Hauptgang Poulet Curry und Trockenreis, mit einem orientalischen Hauch versehen. Das Vegimenu mit vielen Gemüsearten war ebenfalls sehr lecker. Zum Abrunden gab es noch eine feine Mostcrème. Dazwischen gab es statt einem Sorbet von Jean-Jacques die Jahresstatistik unserer Wanderungen und Bummel. Die Teilnehmerzahl war leicht rückläufig, und es mussten einige Wanderungen abgesagt werden. Die Bummel hingegen wurden alle durchgeführt. Herzlichen Dank an Jean-Jacques für die Informationen aus der Wanderkommission und an die Wanderleiter/innen. Zur Auflockerung las Yolande eine Geschichte vor, dank der wir erfuhren, wie der Schnee zu seiner Farbe kam. Sie hatte uns ausserdem schöne Kärtchen mit Schneeglöckchen und einem echten Glöcklein gebastelt. Alle genossen diesen gemütlichen Abend in heiterer Runde. Ganz herzlichen Dank an Yolande für die Überraschung und die gute Organisation.

Weitere Artikel:

Literaturlesung Walter Däpp

Literaturlesung Walter Däpp

Text und Fotos: Ursula Rausser

Am 13. September wurde bei den Grauen Panthern die erste von mehreren Herbst-/Winter-Lesungen abgehalten. Sie finden jeweils einmal pro Monat (Termine im Sprung und auf der Website) im Domicil Monbijou statt, in demselben Raum wie die «Ciné soirs». ...

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Text: Trudi Kummer Fotos: Rosmarie Keil und Aargauer Kunsthaus

Führung Kunsthaus Aarau «Wir sind nur 5, aber ich mache es privat!», so Bruna Gennari beim Anmelden für die Ausstellung über Künstlerinnen im Kunsthaus Aarau. Die öffentliche Führung fällt weg, es gibt eine höchstprivate von Bruna, die sich am So...

Von Niederscherli nach Thörishaus

Von Niederscherli nach Thörishaus

Bericht: Carola AndrowskiFotos: Arnold Diemi

Diesmal hatten Jean-Jacques Schultheiss und Dorothea Trachsel Glück mit dem Wetter, wie er den 16 hufescharrenden Panthern erklärte. Im Februar musste die Wanderung wegen schlechten Wetters ausfallen. Trotz schlechter Prognosen machte das Wetter die...